Betonrückbau / Rückbau Beton

Abbruch durch den Betonbohr- und -sägefachmann

Betonrückbau ist unser Spezialgebiet. Gegenüber dem Betonabbruch bietet der Betonrückbau mittels Betonbohren und -sägen erschütterungsfrei, relativ staubfrei und maßgenau zu arbeiten.

Betonrückbau kann in der Industrie und im Gewerbe meist bei laufender Produktion erfolgen.

Vor allem beim Rückbau von Stahlbeton zeigen sich die Vorteile unserer Rückbautechnologie gegenüber traditionellen Abbrucharbeiten.

Betonrückbau in Herne

Herstellung von zwei Durchbrüchen durch Stahlbeton einer Bohrpfahlwand in 15m Tiefe für hydraulischen Rohrvortrieb zum Bau eines Dükers. Die Öffnung hat einen Durchmesser von 3,60 m und eine Dicke von 1,30m. Der Durchbruch erfolgte mit ca. 200 Kernbohrungen, 1,30 m tief.

Seilsägen in Köln

In einem Chemiewerk in Köln wurden mittels Seilsägearbeiten im Tauchrollenverfahren aus einem Betonfundament insgesamt 23 m³ Beton aus dem "Vollen" gesägt, ausgebaut und entsorgt. Die Querschnitte der Schnitte betrugen in der Tiefe bis 2,80 m und in der Länge bis zu 6,00 m.

Betonsägen in Bochum

In einem Einfamilienhaus in Bochum sollten in mehreren Etagen Räume vergrößert werden. Dazu mussten vorhandene Außenwände, Brüstungen und Stahlbetonunterzüge entfernt werden. Die Stahlbetonunterzüge wurden mittels Wandsägen in transportable Stücke zersägt, demontiert und entsorgt.

Seilsägen am Kö-Bogen in Düsseldorf Teil 1

Im Düsseldorfer Kö-Bogen haben wir im Rahmen der umfassenden verkehrstechnischen Erschließungsmaßnahmen Seilsägearbeiten im Tauchrollenverfahren durchgeführt. Dabei wurden in Baugruben Fundamente, die als Ergebnis von baubedingten Betonarbeiten entstanden sind, in 12-15 Tonnen schwere Stücke zerschnitten und entsorgt.

Seilsägen am Kö-Bogen in Düsseldorf Teil 2

Im Düsseldorfer Kö-Bogen haben wir im Rahmen der umfassenden verkehrstechnischen Erschließungsmaßnahmen Seilsägearbeiten im Tauchrollenverfahren durchgeführt. Dabei wurden in Baugruben Fundamente, die als Ergebnis von baubedingten Betonarbeiten entstanden sind, in 12-15 Tonnen schwere Stücke zerschnitten und entsorgt.

Betonsägearbeiten am Kö-Bogen in Düsseldorf Teil 3

Im Düsseldorfer Kö-Bogen haben wir im Rahmen der umfassenden verkehrstechnischen Erschließungsmaßnahmen Seilsägearbeiten im Tauchrollenverfahren durchgeführt. Dabei wurden in Baugruben Fundamente, die als Ergebnis von baubedingten Betonarbeiten entstanden sind, in 12-15 Tonnen schwere Stücke zerschnitten und entsorgt.

Betonsägen an einem Stahlbetonturm in Essen

In Essen musste ein Stahlbetonglockenturm einer Kirche, die in eine katholische Schule umgewandelt wurde, wegen Baufälligkeit vollständig zurück gebaut werden.

Abbrucharbeiten / Betonrückbau in Marl

Vollständiger Abbruch einer Industriehalle im Chemiepark in Marl. Die Halle hatte Abmessungen von 85m Länge und 27m Höhe. Es handelte sich um ausgemauerte Stahlbetonbinder inklusive Stahlkonstruktionen. Weiterhin erfolgte in diesem Rahmen eine Asbestentsorgung. Mittels Betonsägearbeiten wurden auch 1600qm Verdichterfundamente zurückgebaut. Die Arbeiten erfolgten im Bestand.

Entkernung / Betonrückbau in Hamburg

Entkernung / Betonrückbau eines Kaufhauses in Hamburg. Zum Einbau neuer Geschossdecken und Rolltreppen wurde das gesamte Treppenhaus mit Fahrstuhlschacht zurückgebaut.

Weiterführende Themen

Der Hilti-Verbundanker

Kernbohrungen mit Hilti Verbundanker - für spannungsfreie Verankerung in Beton und Stahlbeton.

Mehr über den HILTI-Verbundanker erfahren

Wir suchen motivierte Mitarbeiter

Wir suchen unter anderem: Betonbohrer/in, Betonschneider/in, Bauwerksmechaniker/in

Mehr Infos über Jobangebote

10 Jahre Mitglied im Fachverband

Qualität und Nachhaltigkeit sind wichtige Kriterien unserer Arbeit. Deshalb sind wir im Fachverband.

10 Jahre Mitgliedschaft im Fachverband als PDF

Seilsägetechnik

Seilsägen ermöglicht einen schnittgenauen Rückbau
von großformatigen Beton- oder Stahlbetonteilen.

Mehr zu Seilsägearbeiten

BBS Herten Betonbohren & Betonsägen Seit über 20 Jahren für Sie im Einsatz