Aktuell - Seilsägen in Bayern (Stadt Regen) in einem Straßentunnel

Der Riedbergtunnel in Regen (Bayern) ist 810 m lang und wurde 1999 eröffnet. Damit wurde in Regen ein echtes verkehrstechnisches Nadelöhr entschärft.

Im Rahmen der Verbesserung der Sicherheit baute man 2014 einen parallelen Rettungsstollen. Damit erreichte man eine Verkürzung des Fluchtweges. Zwischen Fahrtunnel und Rettungsstollen wurde eine Verbindung hergestellt.

Bei letzten 10 m des Durchstichs stieß man allerdings auf Granit, der mit herkömmlichen Abbrucharbeiten nicht zu bewältigen war.

Die Arbeiten in diesem Teil des Querstollens wurden deshalb mittels Seilsägetechnik realisiert. In zwei Schichten wurde die Arbeit innerhalb von 2,5 Tagen erledigt. Ca. 40 cbm Granitgestein wurden entfernt.

Weiterführende Themen

Der Hilti-Verbundanker

Kernbohrungen mit Hilti Verbundanker - für spannungsfreie Verankerung in Beton und Stahlbeton.

Mehr über den HILTI-Verbundanker erfahren

Wir suchen motivierte Mitarbeiter

Wir suchen unter anderem: Betonbohrer/in, Betonschneider/in, Bauwerksmechaniker/in

Mehr Infos über Jobangebote

10 Jahre Mitglied im Fachverband

Qualität und Nachhaltigkeit sind wichtige Kriterien unserer Arbeit. Deshalb sind wir im Fachverband.

10 Jahre Mitgliedschaft im Fachverband als PDF

Seilsägetechnik

Seilsägen ermöglicht einen schnittgenauen Rückbau
von großformatigen Beton- oder Stahlbetonteilen.

Mehr zu Seilsägearbeiten

BBS Herten Betonbohren & Betonsägen Seit über 20 Jahren für Sie im Einsatz