Betonbohren

Kernbohrungen &
Verbundanker

Kernbohrungen für Hilti Verbundanker setzen

Für spannungsfreie Verankerung in Beton und Stahlbeton

DER HILTI-VERBUNDANKER

Kernbohrungen für Hilti Verbundanker setzen - für spannungsfreie Verankerung in Beton und Stahlbeton.

Als zertifizierter Fachbetrieb für sämtliche Hilti-Hit-Systeme setzen wir Verbundanker dieses Herstellers bei Bauteilen aus Beton oder Stahlbeton ein. Ein nachträglicher, spannungsfreier Einbau von Verbundankern kann dem Zweck der Anbindung von Anschlussbewehrung dienen oder um Lasten wie Regalsysteme oder andere Vorrichtungen anzubinden, bei denen Hilti Verbundanker zum Einsatz kommen. Weitere Umsetzungen in Form von Ersatzbewehrungen sind möglich, beispielsweise im Bereich der Bauwerkserhaltung.

Decken- und Wandschlüsse machen oft ebenfalls den Einbau bewährter Hilti Verbundanker erforderlich. Das gilt auch für Tragwerksergänzung oder -verstärkung sowie den Anschluss von Vordächern und Balkonen. Außerdem lässt sich das Verschließen von zeitlich begrenzten Öffnungen mithilfe von Verbundankern fachgerecht realisieren. Dabei sind dank der Betonsäge-Technik Bohrtiefen von über einem Meter sowie Bohrungen bis zu 40 Millimetern Durchmesser möglich.

Ein von der Bauaufsicht genehmigtes Verfahren besteht darin, dass wir an Bauelementen aus Stahlbeton nachträglich problemlos Bewehrungsstähle als Anfängerbewehrung verankern. Beim Brückenbau verwenden wir bei der Instandsetzung und Verstärkung ebenfalls Hilti Verbundanker. Im Tunnel- und Hochbau sowie bei Sanierungsarbeiten an Betonstraßen, Brücken oder Parkdecks sind sie uns ebenso nützlich wie bei der Verstärkung von Wänden, Decken und/oder Säulen.

Erst erfolgt die Kernbohrung, dann wird der Hilti Verbundanker in das Bohrloch eingeführt. Anders als bei klassischen Spreizdübeln, bei denen Radialkräfte im Beton auftreten können, geschieht dieser Vorgang nicht durch Spreizung. Stattdessen fügt sich der Verbundanker ohne Spannung und stoffschlüssig mit einem Zwei-Komponenten-Reaktionsharz ein.

Hilti-Zertifizierung


Als zertifizierter Fachbetrieb für sämtliche Hilti-Hit-Systeme setzen wir Verbundanker dieses Herstellers bei Bauteilen aus Beton oder Stahlbeton ein.
Zertifikat als PDF

Hilti-Partner


BBS Herten ist Hilti-Partner. Diese Partnerschaft bietet eine privilegierte Zusammenarbeit und qualifizierte technischen Unterstützung, die natürlich auch unseren Kunden zugute kommt.
Hilti Partnervertrag als PDF

Setzen von Zugankern 100cm
mit Hilti Hit

HILTI-Verbundanker für die Anschlussbewehrung

Weitere Beispiele für Verbundanker und Anschlussbewehrung

Ihr Partner für fachmännische Bohrarbeiten

Bestimmte bauliche Maßnahmen erfordern fachmännische Bohrarbeiten. Um Öffnungen in Beton, Mauerwerk oder Naturstein herbeizuführen, werden Kernbohrungen vorgenommen. Diese ermöglichen es, Kabel oder Rohrleitungen durchzuführen, Kanäle anzubohren oder passende Ankerlöcher für Anlagen und Maschinen zu schaffen.

Probebohrungen

Kernbohrungen dienen ebenfalls für Probebohrungen, um Baustoffe und Materialien zu prüfen. Eckbohrungen haben die Aufgabe, Überschnitte von Öffnungen in Wänden, Böden oder Decken zu vermeiden. Für die Installation von Klimageräten und Dunstabzugshauben ist das Betonbohren ebenfalls unverzichtbar.

Persönliche Beratung zum Thema Kernbohrungen?

Sprechen Sie uns an!

Beispielreferenzen für Verbundanker und Anschlussbewehrung

Hier haben wir in Stahlbetonbauwerke mehrere großformatige Kernbohrungen mit 900 mm Durchmesser und einer Bohrtiefe von ca. 1 m ausgeführt.

In Recklinghausen wurde mittels Kernbohrungen durch eine Stahlbetondecke, 65 cm dick, eine Öffnung mit den Abmessungen 1m x 1m ausgeführt.

Herstellung von zwei großformatigen Durchbrüchen durch den Stahlbeton einer Bohrpfahlwand in 15m Tiefe. Die Öffnung hat einen DM von 3,60m und eine dicke von 1,30m.

Am Ruhrpark Bochum wurden in hochwertigen Belag mit mit darunter liegendem Beton maßgenau 80 Kernbohrungen für Montage von Fahrradständern ausgeführt.

Herstellung von zwei großformatigen Durchbrüchen durch den Stahlbeton einer Bohrpfahlwand in 15m Tiefe für hydraulischen Rohrvortrieb beim Dükerbau.

Der Stahlbetonkanal zwischen zwei Förderschnecken wurde mittels Kernbohrungen und Seilsägen zerschnitten, demontiert, abtransportiert und entsorgt.

In Dortmund haben wir für den Neubau von ca. 100 Eigenheimen ein mehrgeschossiges Verwaltungsgebäude aus Stahlbeton erschütterungsfrei zurückgebaut.

Bei der Renaturierung der Emscher im Ruhrgebiet mussten an mehreren Standorten Bohrpfahlwände, mittels Kernbohrungen mit Öffnungen für Ablaufkanäle zu versehen.

Weiterführende
Themen

Das könnte Sie auch interessieren!

Betonbohren

Wandsägen in Beton, Stahlbeton, Naturstein & Mauerwerk

Betonsägen

Wandsägen in Beton, Stahlbeton, Naturstein & Mauerwerk

Seilsägen

Wandsägen in Beton, Stahlbeton, Naturstein & Mauerwerk

Betonrückbau

Wandsägen in Beton, Stahlbeton, Naturstein & Mauerwerk

Abbrucharbeiten

Wandsägen in Beton, Stahlbeton, Naturstein & Mauerwerk

Asbestsanierung

Wandsägen in Beton, Stahlbeton, Naturstein & Mauerwerk

Kontaktformular

Bitte rechnen Sie 2 plus 6.
BBS Herten Betonbohren & Betonsägen Seit über 25 Jahren für Sie im Einsatz