BBS Herten

Referenzen

zurück zur Übersicht

Kernbohrungen in Stahlbeton - Bohrpfahlwände

Kernbohrungen in Bohrpfahlwände aus Stahlbeton in Nordrhein Westfalen

Im Rahmen der Renaturierung der Emscher im gesamten Ruhrgebiet hatten wir die Aufgabe, an mehreren Standorten z. B. bei Gelsenkirchen, Essen und Herten Bohrpfahlwände, 1,2m dick mittels Kernbohrungen mit Öffnungen mit einem Durchmesser von 2,20m bzw. 3,40m für Ablaufkanäle zu versehen.

Zurück

Persönliche Beratung zum Thema Kernbohrungen?

Sprechen Sie uns an!

ÄHNLICHE REFERENZEN

im Überblick


Umfänglicher Seilsägearbeiten bei Betonrückbau an einem Hochbunker in Münster. Einschließlich Demontage und fachgerechter Entsorgung.

mehr Infos


Hier haben wir in Stahlbetonbauwerke mehrere großformatige Kernbohrungen mit 900 mm Durchmesser und einer Bohrtiefe von ca. 1 m ausgeführt.

mehr Infos


In Gesenkirchen, in der BP Raffinerie, wurde an einem 100 m hohen Stahlebetonkamin , 65 cm dick, eine vorhanden Öffnung mittels Seilsäge erweitert.

mehr Infos


In Recklinghausen wurde mittels Kernbohrungen durch eine Stahlbetondecke, 65 cm dick, eine Öffnung mit den Abmessungen 1m x 1m ausgeführt.

mehr Infos


Herstellung von zwei großformatigen Durchbrüchen durch den Stahlbeton einer Bohrpfahlwand in 15m Tiefe. Die Öffnung hat einen DM von 3,60m und eine dicke von 1,30m.

mehr Infos


Am Ruhrpark Bochum wurden in hochwertigen Belag mit mit darunter liegendem Beton maßgenau 80 Kernbohrungen für Montage von Fahrradständern ausgeführt.

mehr Infos

Weiterführende
Themen

Das könnte Sie auch interessieren!

Betonsägen

Wandsägen in Beton, Stahlbeton, Naturstein & Mauerwerk

Betonsägen

Wandsägen in Beton, Stahlbeton, Naturstein & Mauerwerk

Betonsägen

Wandsägen in Beton, Stahlbeton, Naturstein & Mauerwerk

Betonsägen

Wandsägen in Beton, Stahlbeton, Naturstein & Mauerwerk